Wer paddeln will, muß auch arbeiten - hieß es beim traditionellen Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung. Die Verkaufshütte brauchte neue Dachpappe über dem Kopf, die Hecke und die Rosen benötigten einen Winterschnitt, der Unterstand bekam dank Brennstoffhandel Zocher einen festen Untergrund und das Wasser im Bootshaus wurde abgestellt.

Vielen Dank den zahlreich erschienenen Mitgliedern für die Unterstützung!

Nach dem alljährlichen Abpaddeln am Nachmittag (hierzu folgt noch ein Gastbeitrag von Ralf Wolske-Böttcher, vielen besser bekannt als Leierkasten Robby) qualmte am Abend nicht nur die Feuerschale auf dem Vereinsgelände.
Auch manche Köpfe begannnen mächtig zu rauchen, schließlich wurden bereits Pläne für die nächsten Monate und die Saison 2019 geschmiedet.

Ein durchaus spannendes Projekt wartet im Dezember noch auf uns und will entsprechend vorbereitet werden. Details dazu verraten wir in Kürze.

 

Go to top
Template by JoomlaShine