Colditzer Kanuten laden zum 1. Bootshaus-Flohmarkt Am Samstag, 19.11.22 veranstaltet der Colditzer Kanu- und Sportverein e.V. (CKSV) von 13 bis 17 Uhr seinen ersten Flohmarkt im Bootshaus an der Brückenbaustelle. Angeboten werden Möbel, Fahrräder, Musikinstrumente/Schallplatten, Bücher, Geschirr, Besteck, Münzen und Spielwaren. Interessenten melden sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0174-3804161, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

der diesjährigen Saison steht bald an.
Hierzu laden wir alle Interessenten für kommenden Samstag, 22.10. um 12.30 Uhr ans Colditzer Bootshaus ein. Traditionell geht es zunächst 14 km von Rochlitz nach Colditz bevor am Bootshaus die Saison ausklingt.
Für Speisen und Getränke ist hier gesorgt.

Für die Paddeltour zahlen Erwachsene 8 Euro, Kinder bis 14 Jahr 6 Euro.
Anmeldungen nimmt Randy Zyma gern entgegen.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Wenn schon nicht auf dem Wasser, so gab es wenigstens an Land noch einen Wettkampf bei den Colditzer Kanuten.
Nach 2 spannenden Serien ging beim diesjährigen Skatturnier des CKSV am Abend des 1. Oktober Marianne Jung aus Hausdorf als Siegerin hervor.
Dieter Richter (Colditz) belegte den 2. Platz vor Vereinschef Randy Zyma, der sich die Bronzemedaille sicherte.

Die Oberschule Böhlen absolvierte in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien, anlässlich der traditionellen Sportwoche, mit 2 Dutzend Schülern der Klassen 5 - 10 ein paar Schnupperstunden auf dem Gelände der Colditzer Kanuten.
4 Tage lang hieß es Erwärmung mit Ausdauer, Dreierhopp und Unterarmstütz auf dem angrenzenden Sportplatz sowie Boot fahren auf der Zwickauer Mulde. Zunächst mit Schlauchbooten, später mit 3er und 4er Canadiern und zuletzt mit Einerkajaks ging es erst gegen den Strom bis maximal zur Koltzschener Aue und wieder zurück.
Den verregneten Abschlusstag verbrachten wir mit einem Teamspiel am Spinnennetz sowie beim Dart- und Tischtennisspiel bzw. im vereinseigenen Kraft- und Fitnessraum oder auch im großen Vereinsraum.
Interessenten können gern jederzeit beim Training, Mittwochs ab 16.30 Uhr am Bootshaus, vorbeischauen. SPORT FREI!

Wenn wir schon - bedingt durch den immer noch andauernden Brückenbau - nicht vor der eigenen Haustür auf Medaillenjagt gehen können holen wir uns das Edelmetall eben in Brandenburg.

So starteten wir Ende August in Peitz bei Cottbus mit elf Sportlern. Dort holten Markus Kurpjuwait (LK mit Jena über 200m) und Moritz Kunze (Jugend mit Cottbus über 500m) im Vierer jeweils Gold, Randy Zyma im Senioren-Einer über 500m und 200m Silber und Bronze, Carolin Jenzig erkämpfte bei den Schülerinnen A im Einer über 200m und mit Sue Nürnberger im Zweier über 500m die Bronzemedaille. Alle anderen Teilnehmer verpassten mit vierten und fünften Plätzen die Medaillen nur knapp aber fuhren zum Teil trotzdem starke Rennen, mit entsprechendem Training ist hier eine Steigerung durchaus möglich. Danke an die erwachsenen Begleiter für die Betreuung der Kinder!

Die Spendenphase hat begonnen.

Vom 05.09.-03.12.2022 kannst du mit jedem Einkauf unsere Vereinskasse klingeln lassen.
Runde einfach den Betrag an der Kasse auf oder spende deinen Pfandbon.
Ein kleiner Betrag für dich – eine große Hilfe für unseren Verein.

Im Rahmen der Aktion wurden uns die Netto-Märkte in Colditz und Rochlitz als Partnerfilialen zugewiesen. Dort getätigte Spenden kommen bei uns an. Zusätzlich verdoppelt Netto an insgesamt 3 Tagen im Aktionszeitraum die Spenden.

Wir bedanken uns bereits jetzt für eure Unterstützung!